Im Portrait: Niclas neu bei McLaren München

Niclas Morgenschweis ist schon wirklich lange ein Partner und enger Freund von uns. Bereits 2015 nahm er an unseren ersten Cars & Coffee Events teil. Nach seinen beträchtlichen Karriere-Stationen im Vertrieb bei Ferrari in Düsseldorf (LUEG sportivo) und in München (Saggio) verstärkt er nun das Vertriebsteam bei McLaren München. Wir haben ihn besucht und wollten mal sehen, wie er sich so eingelebt hat!

McLaren in München ist Teil der Dörr Group und damit Teil der großen familiengeführten Autohaus-Gruppe unter Rainer Dörr mit einem beachtlichen Markenspektrum im Sportwagen-Bereich. Die Gruppe ist offizieller Vertreter für McLaren neben München auch in Frankfurt und Stuttgart, für Lamborghini in Frankfurt und Berlin, Lotus in Frankfurt, Bugatti in Frankfurt und München, Aston Martin in Berlin und sogar autorisierter Partner für Pagani, Pininfarina und Dallara. Außerdem sind sie stark im Rennsport tätig und unterstützen dort verschiedene private Rennteams.

McLaren in München ist nicht nur einer der ersten offiziellen McLaren Händler überhaupt seit der Vorstellung des MP4-12C im Jahre 2009 und den ersten Auslieferungen in 2011, sondern auch einer der stärksten weltweit. Niclas‘ Vertriebskollege Erwin Krieger ist bereits von Anfang an dabei und definitiv einer der Gründe dafür. Bereits wenn man in den Showroom kommt wird klar, dass hier in einer anderen Liga gespielt wird. Neben einem auslieferungsbereitem McLaren 620 R und einem der ersten 765 LT in Deutschland überhaupt stehen dort gleich zwei Senna GTR – der brachialen Variante des Senna mit 825 PS und Limitierung auf 75 Stück weltweit. Fast schon selbstverständlich reiht sich daneben ein orangener McLaren P1 GTR – einer von fünf dieses Modells mit britischer Straßenzulassung. Fast nicht zu glauben…

Wir können also Niclas zu diesem Schritt nur gratulieren und viel Spaß unter der neuen Flagge wünschen! Dass er sich wohl fühlt wurde direkt klar, als er uns jedes einzelne Fahrzeug im Showroom gezeigt und die entsprechende Geschichte sowie technische Details erläutert und uns die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten mit dem MSO (McLaren Special Operations) Programm vorgestellt hat. Aber am besten verschaffst du dir einen eigenen Eindruck…